mein Schwerpunkt liegt auf der Street Fotografie, d.h. mit offenen Augen durch die Straßen gehen und das Gesehene, also das authentische, nicht gestellte Leben in Bildern einfangen.  Der technische Aspekt rückt bei der Street Fotografie in den Hintergrund. Oft bleibt bei diesen spontan Aufnahmen auch gar nicht die Zeit, über etwaige Kameraeinstellungen nachzudenken, was zählt, ist die Bildaussage. Meine Aufnahmen sollen Emotionen wecken, indem sie amüsante, glückliche, oder aber ergreifende bis traurige Momente des Lebens festhalten. Anders gesagt, sie sollen Geschichten erzählen.

Eine Auswahl meinen Bilder.   Weitere Aufnahmen sehen Sie in den Galerien.